• News
    Der Kurzfilm Cinema dell´ oscurità, Regie: Christian Genzel, der auf dem Münchner Filmfest im Wettbewerb um den Shocking Shorts Award lief,  ist am 19. November um 6.05 Uhr noch einmal auf 13th Street zu sehen. Die Hauptrolle spielt GUNNAR TITZMANN.
    Am 4. Dezember läuft um 18.50 Uhr  im Ersten das GROSSSTADTREVIER - Die Müllmafia, Regie Verena S. Freytag. Besetzung Marion Haack.
  • Gunnar Titzmann
    Jahrgang 1974
    Größe 190 cm
    Augenfarbe blau-grün
    Haarfarbe blond
    Sprachen Englisch
    Dialekte Hamburgisch (H)
    Ausbildung iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe (2009 -2010)
    Studiengang Filmschauspiel, Filmakademie Baden-Württemberg (2001)
    Hochschule für Musik und Theater Hannover (1997 -2001)
    Sportarten Basketball, Boxen, Fechten, Golf, Karate, Segeln, Taekwondo
    Stimmlage Bass
    Führerschein Pkw, Motorboot, Motorrad
    Wohnort Hamburg
    Webseite http://gunnar-titzmann.de
    Casting Filmmakers
    Schauspielervideos
    Castforward
    FILM / FERNSEHEN - AUSWAHL
    2017 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN / NR / REGIE Judith Kennel / ZDF
    GROßSTADTREVIER / Hans / REGIE Verena S. Freytag / ARD
    2016 HONEY I`M HOME / Martin (HR) / REGIE Julian Schöneich / Kurzfilm
    2015 RISS / REGIE Arseny Preobrazhensky / Kurzfilm
    EINE FREUNDLICHE WARNUNG / HR / REGIE Irina Castillo Alvarez / Kurzfilm
    CINEMA DELL' OSCURITÀ / Peter (HR) / REGIE Christian Genzel
    2014 HEIMATFRONT / HR / REGIE Sarah Hornschuh / Kurzfilm
    2013 KOPFGESCHICHTEN / HR / REGIE Berndadette Weber / Kurzfilm
    2012 ROULETTE / HR / REGIE Julian Schöneich / Kinofilm
    2011 KÜSTENWACHE / EHR / REGIE Jan Bauer / ZDF
    GOTHAM CITY II - AUTOBAHN IN DER HÖLLE / NR / REGIE Markus Heinzelmann / Kinofilm
    2010 DIE PFEFFERKÖRNER / ENR / REGIE Klaus Wirbitzky / kika
    NORD NORD MORD / NR / REGIE Josh Broecker / ZDF
    FREIGÄNGER / NR / REGIE Jan Bolender / Kurzfilm
    STUBBE - VON FALL ZU FALL / NR / REGIE Peter Kahane / ZDF
    2007 DIE GUSTLOFF / NR / REGIE Joseph Vilsmeier / ZDF
    2006 AN DIE GRENZE / NR / REGIE Urs Egger / ZDF
    2004 WEIHNACHTEN AUF EIS / NR / REGIE Friederike Jehn / arte
    2003 KÜSTENWACHE / EHR / REGIE Zbynek Cerven / ZDF
    2002 ST. ANGELA / EHR / REGIE Sebastian Monk / ARD
    SCHLÜSSELKINDER / NR / REGIE Friederike Jehn / Kurzfilm
    2001 BELLA MARTHA / NR / REGIE Sandra Nettelbeck / Kinofilm
    NIEKE / HR / REGIE Julia Dobesch / Kurzfilm
    HERZSCHLAG - DAS ÄRZTETEAM NORD / EHR / REGIE Aljoscha Westermann / ZDF
    CIS / HR / REGIE Pascal Schmit / Kurzfilm
    2000 SCHIMANSKI - SCHIMANSKI MUß LEIDEN / NR / REGIE Matthias Glasner / WDR
    1999 ODYSSEE 2000 - EIN INTERGALAKTISCHES DOUBLEFEATURE / HR / REGIE Holger Erbs / Kurzfilm
    1998 VITA REDUCTA / HR / REGIE Tom Schreiber / Kurzfilm
    HEIMKEHRT / HR / REGIE Anna Raettig / Kurzfilm
    SK KÖLSCH / NR / REGIE Detlef Rönfeldt / Sat1
    THEATER - AUSWAHL
    2015 DER JÜNGSTE TAG (ÖDÖN VON HORVATH) / Alfons / REGIE Abullah Kenan Karaca / Schauspielhaus Hamburg
    2014 EIN SOMMERNACHTSTRAUM / Theseus, diverse / REGIE Markus Heinzelmann / Theater Basel
    SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD / Vorsprecher / REGIE Ayla Yeginer / Hamburger Theaternacht
    2013 MÄNNERHORT / Eroll / REGIE Uli Sandau / Theater Partout Lübeck
    2012 - 2013 DIE SASCHA-FALLE / Ben / REGIE Uli Sandau / Theater Partout Lübeck
    2011 GOTHAM CITY III - AUFERSTANDEN AUS RUINEN / Nick / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    END OF THE RAINBOW / Mickey Deans / REGIE Martin Maria Blau / Hamburger Kammerspiele
    2010 MESSER IN HENNEN / Gilbert / REGIE Babette Grube / Kampnagel Hamburg
    2010 - 2011 RECKLESS / Kamien / REGIE Marco Storman / Thalia Theater Hamburg
    2009 ANATOMIE / Quasimodo / REGIE Bettina Bruinier / Theaterhaus Jena
    WILHELM TELL / Gessler / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    JUGEND OHNE GOTT / Lehrer / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    2008 KINDER DER SONNE / Wagin / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    ALIEN EARTH PHASE I / Paul / REGIE Simone Eisenring / Theaterhaus Jena
    DER STURM / Stephano / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    ALLERGIE / Daniel / REGIE Regina Wenig / Theaterhaus Jena
    2007 - 2008 NEUES GLÜCK MIT TOTEM MODEL / Don Mond / REGIE Markus Heinzelmann / Staatsschauspiel Dresden
    2007 PREPARADISE SORRY NOW / diverse / REGIE Norton Commander Production / Theaterhaus Jena
    KNOCK OUT / Er / REGIE Heiko Kalmbach / Theaterhaus Jena
    ORESTIE / Argamemnon / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    2006 LSD / Rico / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    DIE DREIGROSCHENOPER / Peachum / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    SAUERSTOFF / Er / REGIE Linda Best / Theaterhaus Jena
    AMPHITRYON / Amphitryon / REGIE Nora Somaeini / Theaterhaus Jena
    LEONCE UND LENA / Valerio / REGIE Christine Eder / Theaterhaus Jena
    2005 RICHARD III. / Bischof von Ely / REGIE Markus Heinzelmann / Theaterhaus Jena
    JOHANNA / La Hire / REGIE Markus Heinzelmann
    DIE HERMANNSSCHLACHT / Marbod / REGIE Roger Vontobel / Theaterhaus Jena
    ZORNIGE MENSCHEN / SPEAK EASY / Rico / REGIE Dirk Cieslak / Theaterhaus Jena
    2004 WIR SIND NOCHEINMAL DAVONGEKOMMEN / Mr. Titzmän / REGIE Schirin Khodadadian / Theater Ingolstadt
    DER STREIT / Mesrin / REGIE Dominik von Gunten
    2003 - 2004 ENSEMBLEMITGLIED / Theater Ingolstadt
    2003 HELGES LEBEN / Tapir / REGIE Jorinde Dröse / Thalia Theater (Körberstiftung Forum junge Regie)
    DAS WEITE LAND / Demeter Stanzides / REGIE Pierre Politz / Theater Ingolstadt
    DAS MAß DER DINGE / Philipp / REGIE Schirin Khodadadian / Theater Ingolstadt
    2002 PURGATORIO/PARADISO / Angel Water / REGIE Tomasz Pandur / Thalia Theater
    DER KAUFMANN VON VENEDIG / Marokko, Aragon, Tubal / REGIE Esther Hattenbach / Kampnagel Hamburg
    2001 ORESTES / Menelaos / REGIE Matthias Kaschig / Schauspielhaus Hamburg
    INFERNO / Ciacco / REGIE Tomasz Pandur / Thalia Theater